In The Name Of God Der Barmherzige, Barmherzigen

Ground Zero Moschee Entwickler gelten für $ 5m Bundeszuschuss

von Jon Swaine
Quelle: The Telegraph UK

Abgelegt unter: International,Islamophobie,News,Nordamerika |

November 23 2010

Die Entwickler eines islamischen Gemeindezentrums und Moschee nahe Ground Zero in New York haben für Millionen von Dollar an öffentlichen Geldern aus einer post-September 11 Wiederaufbau-Fonds angewendet.

Der Park 51 Gruppe riskiert reigniting eine Debatte über ihr Projekt durch Anfordern der Zuschuss, der berichtet, dass $ 5 Millionen (£ 3.1 Mio.), aus der Lower Manhattan Development Corporation insgesamt ist.

Sein Plan, um eine Basis für die lokalen Muslime zwei Blocks vom World Trade Centre Website zu bauen mit einer Mehrheit der Amerikaner ist gegen deuten Umfragen und wurde von hochkarätigen republikanischen Politikern kritisiert worden.

Präsident Barack Obama wurde auch kritisiert, nach der Unterstützung des Projektes vor Backtracking und sagte, er habe nur gemeint, dass es legal war berechtigt, voran gehen.

Sharif El-Gamal, der 15-geschossige Projekt leitender Entwickler, sucht nun öffentlicher Gelder durch die Corporation $ 17 Millionen "gemeinschaftlichen und kulturellen enhancement"-Programm.

Der Steuerzahler finanzierte System wurde entwickelt, um Geld für Projekte, um "die Bedürfnisse der Lower Manhattan Bewohner, Arbeitnehmer und Gemeinschaften, die sich aus den Ereignissen des September 11." Der Website des Unternehmens heißt es, dass religiöse Organisationen dürfen nur Mittel für "a vergeben werden Einrichtung oder ein Teil einer Einrichtung, die auf nicht-religiöse Aktivitäten oder Anwendungen "gewidmet ist.

Falls Park 51 der Antrag genehmigt wird, wird angenommen, wird das Geld auf Bildungsprojekte im Bürgerhaus verbracht werden. Der Vorschlag aufgefordert scharfe Kritik von Gegnern der Bau des Zentrums.

Michelle Bachmann, ein Republikaner Kongressabgeordnete für Minnesota begünstigt durch Anhänger der Tea Party, sagte auf Twitter, es sei "empörend, sogar überlegen Bundesmittel, um den Bau einer Moschee am Ground Zero gehen."

Ein Sprecher für die Entwickler betont, dass ebenso wie eine Moschee, das Zentrum würde einen Fitnessraum, einen Pool, einen 9 / 11 Gedenkstätte und andere Annehmlichkeiten verfügen und würde einen Schub für die lokale Wirtschaft.

"Das Gemeindezentrum werden Hunderte von Bau-Arbeitsplätze in den nächsten Jahren geben und, wenn sie geöffnet wird 150 dauerhafte Arbeitsplätze zu schaffen", sagte der Sprecher.

The Daily Beast, ein News-Website, berichtete, dass Park 51 Antrag war für 5 Millionen US-Dollar, die weit über die 100,000 Millionen Dollar 1- $ von der Gesellschaft zu empfehlen.

Ein Sprecher der Gesellschaft lehnte es ab, auf Anfrage Park 51 Stellung zu nehmen, sagen, es Hunderte von Anträgen auf Zuschüsse erhalten hatte.

"Wir sind nun auf der anspruchsvollen, aber wichtige Aufgabe der Sortierung durch die Anwendungen auf jene, die sich seit langem gemeinschaftlichen und kulturellen Bedürfnisse zu identifizieren" sagte der Sprecher.

0 Kommentare

MuslimVillage Inkorporiert

Ihre fortgesetzte Unterstützung der MuslimVillage Inc unterstützt die Errichtung und Erhaltung der folgenden Initiativen der Gemeinschaft:

Kontakt

www.muslimvillage.com
MuslimVillage Incorporated
PO Box 304
Hurstville, NSW BC 1481 Australien

Copyight © 2001-2012 MuslimVillage Incorporated